NEWS

 

Meine Wüsten-Trekking-Touren sind immer schön und entführen in 1001 Nacht! Die Kombination aus dem einfachen Leben mit den Nomaden, der täglichen Bewegung und dem leckeren Essen ist entspannend und belebend zugleich. Die Nächte unter dem unendlichen Sternenzelt nicht zu vergessen ... ! Die nächste Reise findet statt im Februar/März 2025.

 

Bei genügend großer Nachfrage organisiere und leite ich gerne ein Frauencamp in der marokkanischen Sahara, mit intensiven und faszinierenden Einblicken in das Leben der Nomadinnen.

 

Neu: Wandern, Yoga und Genießen auf dem Ritten in Südtirol vom 1. bis 5. Mai 2025. Wir wohnen auf dem wunderschön gelegenen Ebenhof mit Anschluss an die Rittener Schmalspurbahn, hier gibt es morgens und abends eine Yoga-Einheit, angeleitet von der wunderbaren Yoga-Lehrerin Joyce Bakels, tagsüber wandern wir und lassen die Seele baumeln.

 

Neu: Pilgern auf dem Franziskusweg in Italien vom Kloster La Verna nach Assisi vom 8. bis 18. April 2025. Wir wandern in 8 Etappen auf den Spuren des Heiligen Franziskus durch den toskanischen und umbrischen Appenin und genießen nebenbei auch die kulinarischen Spezialitäten dieser wunderschönen Gegenden.  

 

Alle Details hierzu findet ihr unter Reisen.

 

Auch neu im Programm ist das Seminar Sahara-Trekking, Coaching & Human Design. Wir verbinden die erdende Kraft des Sahara-Trekking mit Coaching & Human Design, der Verknüpfung alter Weisheitslehren mit modernen Wissenschaften - geführt bzw. angeleitet von Ulrich Ege und Doris Walter. Es findet statt von 17. bis 25. November 2024 in der marokkanischen Sahara. Weitere Details findet ihr bei den Seminaren.

 

Die nächste Genusswanderung findet statt am Sonntag, 2. Juni. Wir wandern vom Bahnhof Murnau aus zum barocken Ramsachkircherl und starten von dort aus die 12,5 km lange Rundtour durch's malerische Murnauer Moos. Erst zurück, am Gasthaus Ähndl - neben dem Kircherl gelegen - gibt es eine Einkehrmöglichkeit, daher schlage ich vor, dass wir auf halbem Weg eine kleine Picknickpause einlegen. Auf dem Rückweg zum Bahnhof gibt es die Möglichkeit, die Lourdes Grotte und/oder das Münter Haus zu besichtigen.

 

Die Anreise erfolgt möglichst gemeinsam mit der Bahn (oder individuell mit dem Pkw).

 

Anmeldungen wie immer gerne per SMS, Whatsapp, Anruf, Mail oder persönlich.

 

Falls das Wetter allzu schlecht ist, behalte ich mir vor, die Route bzw. eventuell auch das Ziel zu ändern oder den Termin ganz abzusagen - wie immer nach Rücksprache mit den bis dahin angemeldeten Teilnehmer|inne|n.

 

,